Lesungen

Na ja, wie einige von euch vielleicht schon wissen, liebe  ich Lesungen total! Also erstelle ich mal eine eigene Seite, auf der ich mich über Lesungen auslassen kann, auf denen ich war oder die ich gegeben habe ...

22. September 2012
Dortmund
 
Bei dieser Lesung war ich diejenige, die vorgetragen hat - aber nicht alleine! Sondern mit dem Schauspieler Bela Klentze und Amelie.
Es ging um das Buch "Wir beide, irgendwann" von Jay Asher und Carolyn Mackler:
Zuerst haben meine beste Freundin Tina und ich die Mayersche (in der die Lesung stattfand) gar nicht gefunden; aber irgendwann haben wir beide (haha, bemerkt ihr die Verbindung zum Buchtitel? ;D) die "kleine" Buchhandlung doch gefunden!
Ich wurde mit einem fragenden Gesicht begrüßt: "Anni?" Meine Reaktion: "Jaa ... ? Und duuu?"
"Ich bin Maja"
Und schwupps, wusste ich, wer da vor mir steht. War schon ein komisches Gefühl, wenn man genau weiß: mit der habe ich schonmal geschrieben, die kenne ich ... ABER WER IST DAS??
Und promt sah ich dann auch Eva, deren Aussehen ich aber schon kannte. Eine kurze Begrüßung und dann riss uns eine Stimme auseinander: "Ist hier eine der Gewinnerinnen dabei??"
"Jup, ja, das bin dann wohl ich."
Ich trat aus der Menge heraus, verabschiedete mich noch kurz von den dreien, und folgte der Dame hinauf in den obersten Stock ...
"Hast du dich auch vorbereitet?!"
Ist die Frage ernst gemeint?!??? "Ja, natürlich, hab meine Kapitel ganz oft ge-"
"Aha."
"Ist die andere Gewinnerin noch nicht da?"
"Nee"
(Wir kommen oben an, da sitzt Amelie mit ihren Fans auf Stühlen.)
"Ähm, das da ist die zweite Gewinnerin!"
"Welche?"
"Die mit der Blume im Haar."
Amelie schloss sich unserem Zweiergrüppchen an und wir fuhren mit dem Fahrstuhl hoch in den "Chefraum", wo uns der einzigartige, berühmte, talentierte, gutaussehende Belaaaa Klentzeee und Clemens Dreyer vom cbt-Verlag erwarteten.
Beide ziemlich nett! Mit Clemens haben wir ja auch schon vorher geschrieben und alles abgeklärt und ja, was soll ich sagen? Er ist in der Realität genauso nett wie in seinen Mails. Hier noch einmal ein riesiges DANKESCHÖN an den lieben Clemens!
Wir haben also noch ein bisschen geredet, alles abgeklärt, uns kennengelernt, und so weiter und so fort ... irgendwann gingen wir dann wieder runter ... ich war SEHR aufgeregt ...
Clemens betrat zuerst die Bühne, dann Bela und zu guter letzt "Amelie uuuuund Annni!" (Applaus).
Uns wurden noch ein paar Fragen gestellt, es wurde etwas zum Buch gesagt, ...
Und dann ging es ans Lesen:
Erst Bela
Dann Amelie
Dann Bela
Und dann ICH ! ;-)
Dann Bela
Ich
Amelie
APPLAUS!!!
Und das war's!
Ich traf dann noch Leena und Lilli, mit denen ich auch schon des öfteren geschrieben habe.
Ein paar Autogramme durfte ich sogar auch verteilen, juhu!!!!
Es war ein toller Tag, ich traf tolle Leute und ja :-)
Danke, dass ich gewinnen durfte!!!
Fotos gibts später ;-)
Und ich mache noch ein AUSFÜHRLICHES Video dazu, okay?


Kommentare:

  1. ach du je, wann hast du diese seite erstellt? ehrlich gesagt haben lilli und ich auf dich gewartet und als wir dann amelie gesehen haben, haben wir alle zusammen auf dich, eva und maja gewartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seite hab ich erst am Freitag erstellt.
      Ihr habt dann wahrscheinlich oben gewartet, oder?
      Na ja, hinterher haben wir uns ja doch noch gesehen, also war ja alles gut! ;-)
      Und ich kann wahrscheinlich doch nicht zur Buchmesse ... :-(

      Löschen
    2. Jap, wir haben uns einfach oben hingesetz ung gewartet, weil da schließlich jeder hinmusste, der zur Lesung wollte.

      Wieso solltest du nicht zur Buchmesse können?

      Löschen
  2. bald wird hier stehen: 24. November - Dortmund

    da ich bis 13 uhr auf einer schulveranstaltung bin, kann ich erst ab 15 uhr kommen. deine lesung beginnt also hoffentlich erst später...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, aber vorher kommt wahrscheinlich noch eine andere Lesung, die ich besuchen möchte.
      Und die am 24.11. wird wahrscheinlich erst um 16 Uhr sein! :-) Ich hoffe, du kannst kommen!

      Löschen